Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

Hurrikansaison 2018

Windsack

Windsack, © Geisler-Fotopress

24.05.2018 - Artikel

Liebe Landsleute in der Karibik,
letztes Jahr haben insbesondere die Hurrikane Harvey, Irma und Maria zum Teil schwere Schäden verursacht, mancherorts dauern die Wiederaufbauarbeiten noch an. ...

Liebe Landsleute in der Karibik,

letztes Jahr haben insbesondere die Hurrikane Harvey, Irma und Maria zum Teil schwere Schäden verursacht, mancherorts dauern die Wiederaufbauarbeiten noch an.

Mit Alberto ist bereits der erste Tropensturm der diesjährigen Saison durchgezogen. Ob Sie nun als Reisende in der Region unterwegs oder dort ansässig sind, bitten wir Sie, besonders vorsichtig zu sein, sich informiert zu halten und entsprechend vorzubereiten.

Unsere gerade aktualisierten Hinweise zu Wirbelstürmen im Ausland (https://www.auswaertiges-amt.de/de/-/200794) bieten Ihnen einen ersten Überblick, Tipps zum Verhalten in deutscher Sprache. Dort finden Sie auch hilfreiche weiterführende Links wie z.B. zum englischsprachigen National Hurricane Center in Miami, https://www.nhc.noaa.gov/, das laufend aktualisierte Informationen zu allen aktiven Stürmen in der Region bereitstellt. 

Ausführlichere Hinweise zur Vorbereitung in englischer und spanischer Sprache bietet auch die US-Bundesagentur für Katastrophenschutz FEMA: https://www.fema.gov/disaster/4339/hurricane-preparedness

Zusätzlich sollten Sie stets die Wetterlage in lokalen Medien verfolgen und unbedingt Anweisungen der lokalen Behörden Folge leisten.

Wir werden die Reise- und Sicherheitshinweise (https://www.auswaertiges-amt.de/de/ReiseUndSicherheit/reise-und-sicherheitshinweise) nur dann um aktuelle Hinweise ergänzen, wenn besondere Beeinträchtigungen zu erwarten sind. Dies geschieht in Anlehnung an die offiziellen Informationen des National Hurricane Centers in Miami.

Sollten besondere Maßnahmen erforderlich sein, würden wir auf diesem Weg, d.h. per ELEFAND-Mail, versuchen, wieder Kontakt mit Ihnen aufzunehmen. Insbesondere hierfür sollten Sie Ihre Daten stets aktuell halten.

Wir raten Ihnen, alle wichtigen örtlichen Notrufnummern, die Telefonnummer für Notfälle der für Sie zuständigen deutschen Auslandsvertretung sowie unsere rund um die Uhr erreichbare Telefonnummer in Berlin +49-30-5000-0 griffbereit zu haben, sollten Sie einmal in eine Notlage geraten.

Sie kennen deutsche Landsleute, die noch nicht von unserer Krisenvorsorgeliste gehört haben? Bitte leiten Sie die Nachricht weiter und regen Sie eine Registrierung an unter https://elefand.diplo.de.

Wir wünschen Ihnen und uns eine hoffentlich ruhige Hurrikansaison.

Ihr Krisenreaktionszentrum im Auswärtigen Amt